Wobei können wir Ihnen behilflich sein?
Das Spektrum unserer Dienstleistungen ist sehr breit, die Antwort ist also nicht immer selbstverständlich.
Wir können Ihnen sagen, ob und wie an Ihren Regalen Paneele mit ledernen Rücken von sachkundig zusammengestellten Büchern anzubringen sind, die leere Stellen oder unattraktive Objekte abdecken. Ob man in der Nähe alter wertvoller Bücher moderne Aktenordner mit traditionellen ledernen Rücken ohne ästhetischen Konflikt aufstellen kann. Ob es sinnvoll ist, einen Safe durch ein Pseudo-Bücherregal abzudecken, ein Pseudoregal an einer kleinen oder großen Tür anzubringen, um ihre Funktion zu verdecken oder eine seichte Wandnische mit schönen Büchern zu füllen.
In der Eingangsetappe werden die Bedürfnisse bestimmt und die besten Methoden ihrer Erfüllung erarbeitet. Stehen Art und Funktion der Attrappen fest, werden in der nächsten Etappe Ausmaße, Farbe sowie Stil und Inhalt der zu prägenden Titel im Detail bestimmt. Nach einer ersten Spezifikation skizziert unser Graphiker das Bild von Buchrückensets, die wir, nachdem Entwurf und Kostenanschlag vom Auftraggeber akzeptiert worden sind, in unserer Werkstatt anfertigen. Die bestellten, einsatzfertigen Attrappen liefern wir weltweit an einen beliebigen Ort.

Regalstufen
Pseudo-Regal, d.h. schmale Leisten anstelle von Regalstufen
Stilvolle Ordner in traditioneller Umgebung
Prägung von Inschriften und Emblemen nach Wunsch

Regalstufen
Sind sie leer oder durch nicht immer interessante Objekte besetzt, sind sie am besten durch ein Paneel mit Stützen abzudecken. Es genügt, uns die Ausmaße der Regale anzugeben, d.h. Breite von Wand zu Wand, Höhe, Tiefe sowie die Entfernung des Regal- zum Fußboden. Sie kommen uns wesentlich entgegen, wenn Sie uns ein Foto vom Regal schicken und uns die Farbe und Stilisierung der geplanten Bibliothek näherbringen, indem Sie sich auf die von uns präsentierten Beispiele von Buchrückenstilisierung berufen.
Auf den Regalstufen können wir Paneele montieren, die der Breite und Höhe jeder Stufe genau angepasst sein werden, d.h. sie werden sie fast ganz abdecken, da ein Leerraumvon 5-10 mm über den jeweiligen Bücherrücken empfehlenswert ist.
Auf den höchstgelegenen Stufen (Entfernung vom Fußboden: minimal 190 cm) kann der Höhenunterschied zwischen einzelnen Bücherrücken etwas (5-10 cm) erhöht werden, da es unmöglich ist,den Blick so hoch über die Buchrücken hinaus zu erheben.

Je nach Wunsch kann das Paneel nur einen Teil der Regals in Anspruch nehmen; es wird dann mit einer ledernen Zierstütze ausgestattet, die den Einband eines Buches imitiert, dadurch werden zusätzlich eine oder beide Paneelseiten sichtbar.

Für Regalstufen von großer Höhe, d.h. über 400 mm, schlagen wir mehrere Optionen vor: Wir können dort große Bände aufstellen oder auf hohe Buchrücken zusätzliche Bücher ‘hinlegen’, wodurch der gesamte Raum gefüllt wird. Eine andere Möglichkeit für Füllung hoher Regalstufen, insbesondere derjenigen, die sich auf Augenhöhe, d.h. 120-160 cm vom Fußboden entfernt befinden, ist die Füllung der Regalstufen mit sog. Raum- oder 3-D-Paneelen. Es sind Objekte, die von allen Seiten betrachtet werden können, ihre Höhe kann also geringer sein als die der Regalstufe.

In den Eckregalen können ebenfalls Attrappen aufgestellt werden, dann ist das Paneel nicht flach sondern bogenförmig.

Pseudoregale,
d.h. schmale Zierleisten anstelle von Regalstufen bieten eine raffinierte Bibliothekimitation, gewöhnlich an Türflügeln, Schränken und in Wandnischen montiert. Zwischen die Leistenwerden raumfüllend Flachpaneele eingefügt, die Stufen und Wände eines echten Regals imitieren.
Am bequemsten ist es, zunächst ein Pseudoregal zu bauen und uns dann Ausmaße der Räume zwischen den Leisten anzugeben: Breite, Höhe und Tiefe der Regalstufe. Natürlicher sehen Pseudoregale aus, deren Teile unterschiedliche Maße aufweisen, z.B. von 24 bis 30 cm. Die Tiefe einer Regalstufe beträgt gewöhnlich von 30 bis 50 mm, die der Paneele ist am häufigsten ca. 10 mm kleiner. Dann genügt es, das Paneel zwischen die Leisten einzukleben oder –schrauben, um das funktionale Bild einer schönen Bibliothek zu erlangen, die eine große oder kleine Tür verdeckt.

Stilvolle Ordner in traditioneller Umgebung
also moderne Archivhilfen von klassischen Möbeln umgeben. Wir personalisieren die Ordner nach Ihrem Wunsch, um sie – unter Erhaltung voller Funktionalität - dem Gesamtdesign Ihrer Räumlichkeiten anzupassen.
Auf die Rücken von hochklassigen A4-Leitzordnern (von Standardmaßen 318 x 280 mm) werden abgerundete edellederbedeckten Profile montiert, die gemäß Ihrer Wünsche gefärbt und geprägt werden. Stilisierung und Inhalt von Prägungen und Titeln werden mit dem Auftraggeber anhand graphischer Skizzen vereinbart. Die Ordner haben gewöhnlich schwarzfarbige Umschläge aus einem beständigen, lederähnlichen Kunststoff. Wir bieten Ihnen zwei Rückenbreiten: 52 mm und 80 mm an. Wenn Sie beabsichtigen, die Ordner in die Regale klassischer Möbel zu stellen, denken Sie bitte daran, ihre Seiten (= Umschläge) zu verdecken, indem Sie entweder die ganze Regalbreite mit Ordnern füllen oder die Ordner mit anderen Objekten, z.B. Büchern oder Attrappen zusammenstellen, die die Umschläge verdecken.
Damit die Ordner voneinander zu unterscheiden sind, genügt es, die Rücken mit laufenden ‘Bandnummern’ zu prägen. Das ist die Minimalvariante, ebenso gut können Sie sie aber auch mit der Inhaltsbeschreibung, dem Eignerzeichen, einer Wortmarke oder dem Titel eines bedeutenden Buches prägen lassen, der eine Assoziation mit dem Inhalt erweckt.

Aktenschachteln bekleben wir von jeder Seite mit Leder.
Archivschachteln: Holzgerüste im Format 320 x 230 x ca. 90 mm, die von außen mit Edelleder und von innen mit Zierpapier oder einem weichen Gewebe beklebt sind, stellen eine luxuriöse, langlebige und funktionstüchtige Archivhilfe für A-4-Dokumente dar.
Die am häufigsten gewählte Farbe ist das bei Bibliophilen beliebte Dunkelbraun, wir sind allerdings bereit, das Leder in jeder Farbe zu liefern. Die Schachtelrücken versehen wir nach ihrem Wunsch mit Zierprägungen, wir prägen sie ebenfalls mit Titeln, die eine schnelle Identifikation des Inhalts erlauben.

Prägung mit Aufschriften und Emblemen auf Bestellung.
Wie verfügen über eine Sammlung von etlichen Hundert Titeln bekannter Bücher aus verschiedenen Sachgebieten und in verschiedenen Sprachen. Dennoch sind wir imstande, die Buchrücken beieinem unerheblichen Kostenaufwand mit Aufschriften jeden Inhalts oder mit anderen grafischen Objekten zu prägen.
Die Personalisierung ist für die Identifizierung des Inhalts von Ordner oder Archivschachtel besonders nützlich; dahingegen können wir die Rücken von Büchern, die auf den Paneelen zusammengestellt sind, mit Titeln von Büchern prägen, die dem Profil der geplanten Bibliothek besser angepasst sind oder eine bestimmte Autorschaft repräsentieren.